crociere.de - Costa Crociere & MSC Crociere Kreuzfahrten



MSC Fantasia - Weihnachtskreuzfahrt 2018 westliches Mittelmeer ab Genua

Mo 17.12 Genua Italien Ankunft Abfahrt 17:00
       
Genua ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und der Region Ligurien im nordwestlichen Italien an der Küste des Mittelmeeres. In der Bucht von Genua steigt das Gebirge des Apennin landeinwärts steil an und legt damit die gesamte Charakteristik der Stadt fest. Genua ist aufgrund ihrer Lage eine fast ausschließlich dem Meer zugewandte Stadt. Genua besitzt nicht nur eine der größten Altstädte in Europa aber auch der Hafen ist einer der größten am Mittelmeer: im Containerumschlag . Seine Bedeutung erhält er vor allem durch sein Hinterland, das Industriegebiet von Mailand und Turin und Schweiz. Bis 1996 war der Ölhafen Ausgangspunkt der Central European Line, die bis nach Ingolstadt (Bayern) führt.

Di 18.12 Marseille Frankreich Ankunft 08:00 Abfahrt 18:00
       
Marseille ist die wichtigste französische und die drittgrößte europäische Hafenstadt. Sie liegt am Golfe du Lion, einer Mittelmeerbucht. Die Stadt, deren Einwohner sich Marseillais nennen, ist Hauptstadt des Départements Bouches-du-Rhône in der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur. Marseille ist die zweitgrößte Stadt Frankreichs. Das Ballungsgebiet Marseille hat, wenn man die unmittelbar angrenzenden Städte wie Allauch, Aubagne und Penne-sur-Huveaune hinzuzählt, ungefähr 1,2 Millionen Einwohner und ist damit die drittgrößte Agglomeration Frankreichs.
Souvenirs: Berühmt ist Marseille für seine Seifen "Savon de Marseille". Während die meisten Seifen auf Basis von tierischen Rohstoffen oder Erdölderivaten hergestellt werden, enthält die Marseiller Seife ausschließlich Oliven-, Palm- und Kokosnuss-Öl. Ein absolut natürliches Produkt dessen besondere Hautverträglichkeit bekannt ist.

Mi 19.12 Barcelona Spanien Ankunft 09:00 Abfahrt 18:00
       
Barcelona ist die Hauptstadt der Autonomen Gemeinschaft Katalonien in Spanien. Sie liegt an der Nordostküste der iberischen Halbinsel auf einem 5 Kilometer breiten Plateau welches von der Bergkette Collserola und den Flüssen Llobregat im Süden sowie Besòs im Norden begrenzt wird. Die Pyrenäen liegen ca. 120 Kilometer nördlich der Stadt. Barcelona ist die zweitgrößte Stadt Spaniens und die größte Kataloniens. Bezogen auf die Einwohnerzahl ist Barcelona die elftgrößte Stadt der Europäischen Union. .

Do 20.12 Valencia Spanien Ankunft 09:00 Abfahrt 18:00
       
Valencia ist eine Großstadt im östlichen Teil Spaniens. Die Hauptstadt der autonomen Region Valencia und der gleichnamigen Provinz liegt rund 320 km südöstlich der Landeshauptstadt Madrid an der Mündung des Turia zum Mittelmeer und ist die drittgrößte Stadt des Landes. Valencia liegt an der spanischen Mittelmeerküste, ca. 350 km südlich von Barcelona an der Mündung des Flusses Turia. Der Fluss selber wurde nach verheerenden Überschwemmungen in den 1950er Jahren (letztmals 1957) aus der Stadt heraus verlegt; das ehemalige Flussbett wurde in einen Park umgewandelt.

Fr 21.12 Palma de Mallorca Spanien Ankunft 09:00 Abfahrt 23:00
       
Palma ist die Hauptstadt Mallorcas und auch der Sitz der autonomen Regierung der Balearen. Die Altstadt von Palma wird von großen Boulevards begrenzt, den so genannten Avingudes, die dort verlaufen, wo bis 1902 die Stadtmauer stand. Die Altstadt ist durch viele enge malerische Gässchen geprägt. Die Hafenstadt wird baulich dominiert von der Kathedrale La Seu, Basilika Sant Francesc und überragt vom Castell de Bellver, einer runden Festung. Im Osten schließt ein etwa 9 km langer Strand (Platja de Palma) an die Stadt an, der bis S'Arenal reicht, im Westen folgen die Buchten Cala Major und Illetes.

Sa 22.12 Erholung auf See Ankunft Abfahrt
       
Heute erleben Sie einen herrlichen Tag auf See. Erkunden Sie doch Ihr Kreuzfahrtschiff einmal genauer und lernen Sie alle Annehmlichkeiten kennen, die es Ihnen bietet. Oder Sie lassen sich einfach in einem Liegestuhl am Swimming-Pool die frische Seeluft um die Nase wehen. Und wer´s sportlich mag, kann das Fitness-Center besuchen - Ihnen stehen alle Möglichkeiten offen.

So 23.12 La Valletta Malta Ankunft 08:00 Abfahrt 18:00
       
Valletta ist die Hauptstadt der Republik Malta. liegt an der Nordostküste der Insel. Es befindet sich auf der Landzunge Monte Sciberras, die von den beiden größten Naturhäfen des Mittelmeeres Grand Harbour und Marsamxett Harbour umschlossen ist. Sie ist die flächenmäßig kleins te Hauptstadt eines EU-Landes. Aufgrund ihres kulturellen Reichtums wurde Valletta im Jahre 1980 als Gesamtmonument in die Liste des UNESCO-Welterbes eingetragen. Die Stadt gilt als die bestgesicherte der Welt, denn sie wird von einem Ring aus Basteien umgeben. Der südliche Eingang durch das großes Stadttor wird vom St. James- und St. Johns-Zwinger gedeckt.

Mo 24.12 Messina Italien Ankunft 08:00 Abfahrt 14:00
       
Messina (antike Namen: Zankle, Messana) ist die drittgrößte Stadt in der italienischen Region Sizilien und zugleich Verwaltungssitz der Provinz Messina. Durch die Nähe zum italienischen Festland wird Messina auch das Tor Siziliens genannt. Im Lauf seiner Geschichte erlebte Messina nicht nur unter den wechselnden Herrschern Blütezeiten und Zerstörungen. Schwere Erdbeben in den Jahren 1783 und 1908 sowie die Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg zerstörten immer wieder große Teile der Stadt. Heute ist Messina eine moderne Stadt und eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren Siziliens.

Di 25.12 Civitavecchia Italien Ankunft 09:00 Abfahrt 19:00
       
Civitavecchia ist eine Hafenstadt in der mittelitalienischen Region Latium. Der Hafen Civitavecchias war früher der Kriegshafen des Kirchenstaates, heute verfügt er über ein modernes Passagierterminal, über das neben dem Fährverkehr nach Sardinien, Sizilien, Spanien und Frankreich ein stetig zunehmendes Kreuzfahrtgeschäft abgewickelt wird. Die Stadt gehört zur Provinz Rom, die größte Stadt Italiens. Die nicht zuletzt wegen ihrer Rolle in der Antike als Hauptstadt des römischen Reichs auch als „ewige Stadt“ bezeichnete Metropole ist seit 1871 die Hauptstadt des im Risorgimento wiedervereinigten Italiens und Sitz des Malteser-Ritterordens, der ein eigenständiges, jedoch nichtstaatliches Völkerrechtssubjekt ist.

Mi 26.12 Livorno Italien Ankunft 08:00 Abfahrt 18:00
       
Livorno ist die Hauptstadt der gleichnamigen italienischen Provinz Livorno in der Region Toskana. Die am Tyrrhenischen Meer gelegene Stadt hat 160.649 Einwohner und besitzt einen der größten italienischen Häfen. Im englischen Sprachraum ist Livorno unter dem Namen Leghorn bekannt. Livorno liegt in der Küstenebene südlich der Mündung des Flusses Arno, ca. 20 km südwestlich von Pisa.

Do 27.12 Genua Italien Ankunft 08:00 Abfahrt
       
Genua ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und der Region Ligurien im nordwestlichen Italien an der Küste des Mittelmeeres. In der Bucht von Genua steigt das Gebirge des Apennin landeinwärts steil an und legt damit die gesamte Charakteristik der Stadt fest. Genua ist aufgrund ihrer Lage eine fast ausschließlich dem Meer zugewandte Stadt. Genua besitzt nicht nur eine der größten Altstädte in Europa aber auch der Hafen ist einer der größten am Mittelmeer: im Containerumschlag . Seine Bedeutung erhält er vor allem durch sein Hinterland, das Industriegebiet von Mailand und Turin und Schweiz. Bis 1996 war der Ölhafen Ausgangspunkt der Central European Line, die bis nach Ingolstadt (Bayern) führt.