crociere.de - Costa Crociere & MSC Crociere Kreuzfahrten



MS Ocean Majesty - Zauberhafte Welt der Fjorde 2018

Mi 11.07 Kiel Deutschland Ankunft Abfahrt 13:00
       
Kiel ist eine kreisfreie Stadt im Osten des Landes an der Ostsee. Sie ist die größte Stadt und neben Lübeck, Flensburg und Neumünster ein Oberzentrum des Bundeslandes und ein bedeutendes Schiffbauzentrum. Ferner ist Kiel eine traditionsreiche Universitätsstadt und hat einen starken maritimen Bezug in den Bereichen Marine, Segeln und Meeresforschung. Die nächstgelegene Metropole ist die Hansestadt Hamburg, etwa 90 km südlich. Kiel ist einer der wichtigsten Naturhäfen an der Ostsee und liegt zu beiden Seiten der Kieler Förde. Durch Kiel verläuft die Wasserscheide zwischen Nordsee und Ostsee. So berührt ebenso wie die Schwentine der Fluss Eider, der in die Nordsee mündet, Kieler Stadtgebiet, außerdem endet der Nord-Ostsee-Kanal im Stadtteil Kiel-Holtenau. Die Umgebung Kiels ist von Moränenhügeln geprägt und geht im Osten der Stadt direkt in die Holsteinische Schweiz über.

Do 12.07 Erholung auf See Ankunft Abfahrt
       
Heute erleben Sie einen herrlichen Tag auf See. Erkunden Sie doch Ihr Kreuzfahrtschiff einmal genauer und lernen Sie alle Annehmlichkeiten kennen, die es Ihnen bietet. Oder Sie lassen sich einfach in einem Liegestuhl am Swimming-Pool die frische Seeluft um die Nase wehen. Und wer´s sportlich mag, kann das Fitness-Center besuchen - Ihnen stehen alle Möglichkeiten offen.

Fr 13.07 Vik Norwegen Ankunft 10:00 Abfahrt 10:45
       
Vik ist eine Ortschaft und Kommune in der norwegischen Provinz Sogn og Fjordane. Sie liegt ungefähr in der Mitte des Fjordes auf der Südseite und grenzt im Osten an Aurland, im Süden Voss und Vaksdal und im Westen an Modalen und Høyanger. Auf der anderen Seite des Fjordes liegen Balestrand, Leikanger, Sogndal und Lærdal. Das Kommunezentrum heißt Vik i Sogn. Bekannt ist die Kommune in Norwegen durch die Produktion von Schmuck und Messern.

Fr 13.07 Flåm/ Aurlandfjord Norwegen Ankunft 13:45 Abfahrt 21:00
       
Flåm liegt am Aurlandsfjord, der Hafen wird jedes Jahr von vielen Kreuzfahtschiffen angelaufen und zählt zu den meistbesuchten Kreuzfahrthäfen Norwegens.

Sa 14.07 Geiranger Norwegen Ankunft 15:30 Abfahrt 21:00
       
Der idyllische Ort liegt am Ende des Geirangerfjordes in der Provinz Møre og Romsdal. Die Einwohner leben fast ausschließlich vom Tourismus, es kommen neben den Hurtigruten-Schiffen jährlich über 100 Kreuzfahrtschiffe im Geirangerfjord und somit in Geiranger an. Den wahrscheinlich beeindruckendsten Ausblick über das Dorf Geiranger und den Geirangerfjord hat man vom fast 1500 m hoch gelegenen Berg Dalsnibba. Zu weiteren Sehenswürdigkeiten zählen die Wasserfälle Brautschleier, der Freier und die Sieben Schwestern, der Geologische Park, die Kirche, und das königliche Gehöft Skageflå.

Sa 14.07 Hellesylt/technischer Stopp Norwegen Ankunft 22:30 Abfahrt 23:30
       
Dies ist ein technischer Stopp um die am Ausflug teilnehmenden Passagiere von Bord gehen zu lassen. Hellesylt liegt am Anfang des Geirangerfjordes in der Provinz Møre og Romsdal und hat ca. 680 Einwohner. Eine Autofähre fährt von Hellesylt mehrere Male am Tag durch den Fjord nach Geiranger. Der Geirangerfjord ist ein Abzweig in östlicher Richtung, der sich in besonders harten Stein geschnitten hat. Er ist gerade einmal 1,5 km breit und umgeben von extrem steil abfallenden Felshängen.

So 15.07 Molde Norwegen Ankunft 08:00 Abfahrt 12:00
       
Die Stadt in Norwegen liegt am Moldefjord und wird auch als Stadt der Rosen bezeichnet, da auf Grund des relativ milden Klimas noch Rosen wachsen, die eigentlich weiter südlich ihre Wachstumsgrenze haben. Die geschütze Lage am Fjord und der Ausläufer des Golfstroms ist Grund für die ungewöhnliche Vegetation, denn es wachsen hier noch Kastanien, Ahorn, Linden, Eichen, Rotbuchen und Eschen. Die Hafenstadt ist die Heimat des Romsdal-Museums, das in mehreren Gebäuden die Geschichte Norwegens von den Zeiten der Wikinger bis heute dokumentiert.

So 15.07 Åndalsnes Norwegen Ankunft 08:00 Abfahrt 12:00
       
Åndalsnes liegt am Isfjord, einem Arm des Romsdalsfjord, im nördlichen Vestlandet in Norwegen. Åndalsnes ist ein bei Touristen beliebter Ausgangspunkt für Ausflüge in die nähere Umgebung. Auf der Bahnstrecke der Raumabanen verkehrt an den Sommerwochenenden ein mit einer Dampflokomotive bespannter Museumszug von Åndalsnes bis Bjorli und zurück. Das in Åndalsnes beheimatete Norwegische Gipfelmuseum zeigt die Geschichte des Bergsteigens in Norwegen. Åndalsnes ist darüber hinaus bekannt als Ausgangspunkt für die Fahrt über den Trollstigen, die sich auf 18 Kilometer Länge mit einer Steigung von 12 % in eindrucksvollen Serpentinen auf die Passhöhe hinaufschraubt, von wo aus man einen herrlichen Ausblick hat, bevor man weiterfährt in Richtung Geiranger. Die Stabkirche Rødven mit einem Hauptschiff und Südportal aus dem 13. Jahrhundert liegt ebenfalls unweit des Ortes.

Mo 16.07 Bergen Norwegen Ankunft 11:00 Abfahrt 18:00
       
Bergen ist die zweitgrößte Stadt Norwegens, der Hafen von Bergen ist einer der geschäftigsten Seehäfen Europas. Die Hafenstadt liegt am Inneren Byfjord an der Westküste Norwegens. Zu den bekannten Sehenswürdigkeiten zählen z.B. das Hanseviertel Bryggen, die Marienkirche und Domkirche, die Festung Bergenhus, das älteste norwegische Theater, das Kunstmuseum und der Wohnsitz von Edvard Grieg.

Di 17.07 Erholung auf See Ankunft Abfahrt
       
Heute erleben Sie einen herrlichen Tag auf See. Erkunden Sie doch Ihr Kreuzfahrtschiff einmal genauer und lernen Sie alle Annehmlichkeiten kennen, die es Ihnen bietet. Oder Sie lassen sich einfach in einem Liegestuhl am Swimming-Pool die frische Seeluft um die Nase wehen. Und wer´s sportlich mag, kann das Fitness-Center besuchen - Ihnen stehen alle Möglichkeiten offen.

Mi 18.07 Hamburg Deutschland Ankunft 08:00 Abfahrt
       
Die Freie und Hansestadt Hamburg ist mit über 1,8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands, sie liegt in Norddeutschland an der Mündung der Alster und der Bille in die Elbe, die 110 km weiter nordwestlich in die Nordsee fließt. Der Hamburger Hafen ist der größte Seehafen Deutschlands. Die älteste urkundliche Erwähnung datiert aus dem 7. Jahrhundert. Durch seinen Vertrag mit Lübeck im Jahr 1241 wurde Hamburg einer der Gründungsorte der Hanse. Die Stadt ist heute eines der attraktivsten Tourismusziele in Deutschland. Zu den Zielen der Besucher gehören die Hamburger Innenstadt samt Binnenalster, der Hamburger Hafen mit den St. Pauli-Landungsbrücken, St. Pauli mit der „sündigen Meile“ Reeperbahn und die bekannten Hamburger Bauwerke wie das Wahrzeichen Michel, darüber hinaus temporäre Veranstaltungen und Ereignisse wie der Hafengeburtstag, der Altonaer Fischmarkt, der Hamburger Dom und der Schlagermove. Als weltweit drittgrößter Musicalstandort werden Musicals wie beispielsweise Der König der Löwen aufgeführt. Hamburg hat über 60 Theater, mehr als 60 Museen und international bekannte Galerien wie die Hamburger Kunsthalle und das Bucerius Kunst Forum.