crociere.de - Costa Crociere & MSC Crociere Kreuzfahrten



MSC Orchestra - Norwegische Fjorde & Dänemark mit Lysefjord & Flåm 2018

So 12.08 Warnemünde Deutschland Ankunft Abfahrt 19:00
       
Das Ostseebad Warnemünde ist ein Ortsteil der Hansestadt Rostock. Bekannt für Warnemünde ist der 1897 erbaute Leuchtturm. Er ist 37 m hoch und verfügt über Aussichtsplattformen. Direkt daneben befindet sich der Teepott Warnemünde. Ein durch sein muschelförmiges Dach auffälliges Gebäude, in dem sich heute mehrere Restaurants befinden.

Mo 13.08 Erholung auf See Ankunft Abfahrt
       
Heute erleben Sie einen herrlichen Tag auf See. Erkunden Sie doch Ihr Kreuzfahrtschiff einmal genauer und lernen Sie alle Annehmlichkeiten kennen, die es Ihnen bietet. Oder Sie lassen sich einfach in einem Liegestuhl am Swimming-Pool die frische Seeluft um die Nase wehen. Und wer´s sportlich mag, kann das Fitness-Center besuchen - Ihnen stehen alle Möglichkeiten offen.

Di 14.08 Flåm Norwegen Ankunft 09:00 Abfahrt 19:00
       
Der Ort liegt am Aurlandsfjord, der Hafen wird jedes Jahr von vielen Kreuzfahtschiffen angelaufen und zählt zu den meistbesuchten Kreuzfahrthäfen Norwegens. Hier kann man direkt vom Schiff in die Waggons der Flåmsbahn nach Myrdal umsteigen und einen eindrucksvollen Ausflug in die norwegische Gebirgslandschaft unternehmen.

Mi 15.08 Stavanger Norwegen Ankunft 11:00 Abfahrt 19:00
       
Stavanger ist die viertgrößte Stadt Norwegens. Sie liegt am Nord-Jæren in der Fylke (Provinz) Rogaland. Stavanger erhielt sein Stadtrecht mit dem Baubeginn des Domes um 1120. Die Stadt ist gleichzeitig eine eigenständige Kommune. Viele internationale Ölfirmen haben ihren Sitz in Stavanger. 1999 wurde das Norwegische Ölmuseum eingeweiht. Mittelpunkt der Stadt ist der Dom, er ab 1125 errichtet wurde. Er ist die einzige mittelalterliche Kathedrale ursprünglicher Gestalt Norwegens im anglonormannisch-gotischen Stil. Das alte Stadtzentrum östlich des alten Hafens und das Viertel Gamle Stavanger (altes Stavanger) bilden das historische Zentrum. Sehenswert ist auch das ehemalige Augustinerkloster Utstein nördlich von Stavanger, welches zu den am besten erhaltenen mittelalterlichen Klosteranlagen Norwegens zählt.

Do 16.08 Oslo Norwegen Ankunft 17:00 Abfahrt
       
Oslo ist die Hauptstadt Norwegens. Im Großraum Oslo wohnen etwa 1,4 Millionen Einwohner. Die Stadt ist mehr als 1.000 Jahre alt. Sie bildet heute eine eigenständige Fylke (Verwaltungsbezirk) und ist zugleich Verwaltungssitz der benachbarten Fylke Akershus. Laut einer Studie des Economist löste Oslo im Januar 2006 die Stadt Tokio als teuerste Stadt der Welt ab, die bis zu diesem Zeitpunkt 14 Jahre diese Position eingenommen hatte. In der Heimskringla, einer Geschichte der norwegischen Könige, behauptet der isländische Gelehrte Snorri Sturluson, dass Oslo im Jahr 1048 von König Harald III. gegründet wurde. Ausgrabungen der jüngeren Zeit haben indes christliche Gräber aus der Zeit um 1000 zum Vorschein gebracht. Aus diesem Grund beging die Stadt im Jahr 2000 ihr tausendjähriges Jubiläum, während 1950 erst der 900. Geburtstag begangen wurde. König Håkon V. machte um 1300 Oslo zur Hauptstadt Norwegens und ließ die Festung Akershus errichten.

Fr 17.08 Oslo Norwegen Ankunft Abfahrt 17:00
       
Oslo ist die Hauptstadt Norwegens. Im Großraum Oslo wohnen etwa 1,4 Millionen Einwohner. Die Stadt ist mehr als 1.000 Jahre alt. Sie bildet heute eine eigenständige Fylke (Verwaltungsbezirk) und ist zugleich Verwaltungssitz der benachbarten Fylke Akershus. Laut einer Studie des Economist löste Oslo im Januar 2006 die Stadt Tokio als teuerste Stadt der Welt ab, die bis zu diesem Zeitpunkt 14 Jahre diese Position eingenommen hatte. In der Heimskringla, einer Geschichte der norwegischen Könige, behauptet der isländische Gelehrte Snorri Sturluson, dass Oslo im Jahr 1048 von König Harald III. gegründet wurde. Ausgrabungen der jüngeren Zeit haben indes christliche Gräber aus der Zeit um 1000 zum Vorschein gebracht. Aus diesem Grund beging die Stadt im Jahr 2000 ihr tausendjähriges Jubiläum, während 1950 erst der 900. Geburtstag begangen wurde. König Håkon V. machte um 1300 Oslo zur Hauptstadt Norwegens und ließ die Festung Akershus errichten.

Sa 18.08 Kopenhagen Dänemark Ankunft 09:00 Abfahrt 18:00
       
Kopenhagen ist die Hauptstadt Dänemarks und das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes. Kopenhagen gehört zu den bedeutendsten Metropolen Nordeuropas und zählt dort zu den schönsten und meistbesuchten Städten. Kopenhagen liegt auf Dänemarks größter Insel Seeland (Sjælland), nicht weit von Malmö im schwedischen Schonen. Ein kleinerer Teil Kopenhagens liegt auf der Insel Amager. Geologisch befindet sich die gesamte Stadt auf der eiszeitlichen Grundmoränenlandschaft, die weite Teile Dänemarks einnimmt. Die Stadt, die 1167 durch Bischof Absalon gegründet wurde, gehört zu den charmantesten Großstädten der Welt. Mit ihren zahlreichen architektonischen Sehenswürdigkeiten, den Museen oder einfach mit der tollen Atmosphäre ist Dänemarks Hauptstadt eine Visite wert.

So 19.08 Warnemünde Deutschland Ankunft 08:00 Abfahrt
       
Das Ostseebad Warnemünde ist ein Ortsteil der Hansestadt Rostock. Bekannt für Warnemünde ist der 1897 erbaute Leuchtturm. Er ist 37 m hoch und verfügt über Aussichtsplattformen. Direkt daneben befindet sich der Teepott Warnemünde. Ein durch sein muschelförmiges Dach auffälliges Gebäude, in dem sich heute mehrere Restaurants befinden.