crociere.de - Costa Crociere & MSC Crociere Kreuzfahrten



MSC Meraviglia - Kreuzfahrt Oslofjord und Metropolen der Ostsee 2018

1 Hamburg Deutschland Ankunft Abfahrt 20:00
       
Die Freie und Hansestadt Hamburg ist mit über 1,8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands, sie liegt in Norddeutschland an der Mündung der Alster und der Bille in die Elbe, die 110 km weiter nordwestlich in die Nordsee fließt. Der Hamburger Hafen ist der größte Seehafen Deutschlands. Die älteste urkundliche Erwähnung datiert aus dem 7. Jahrhundert. Durch seinen Vertrag mit Lübeck im Jahr 1241 wurde Hamburg einer der Gründungsorte der Hanse. Die Stadt ist heute eines der attraktivsten Tourismusziele in Deutschland. Zu den Zielen der Besucher gehören die Hamburger Innenstadt samt Binnenalster, der Hamburger Hafen mit den St. Pauli-Landungsbrücken, St. Pauli mit der „sündigen Meile“ Reeperbahn und die bekannten Hamburger Bauwerke wie das Wahrzeichen Michel, darüber hinaus temporäre Veranstaltungen und Ereignisse wie der Hafengeburtstag, der Altonaer Fischmarkt, der Hamburger Dom und der Schlagermove. Als weltweit drittgrößter Musicalstandort werden Musicals wie beispielsweise Der König der Löwen aufgeführt. Hamburg hat über 60 Theater, mehr als 60 Museen und international bekannte Galerien wie die Hamburger Kunsthalle und das Bucerius Kunst Forum.

2 Erholung auf See Ankunft Abfahrt
       
Heute erleben Sie einen herrlichen Tag auf See. Erkunden Sie doch Ihr Kreuzfahrtschiff einmal genauer und lernen Sie alle Annehmlichkeiten kennen, die es Ihnen bietet. Oder Sie lassen sich einfach in einem Liegestuhl am Swimming-Pool die frische Seeluft um die Nase wehen. Und wer´s sportlich mag, kann das Fitness-Center besuchen - Ihnen stehen alle Möglichkeiten offen.

3 Oslo Norwegen Ankunft 08:00 Abfahrt 15:00
       
Oslo ist die Hauptstadt Norwegens. Im Großraum Oslo wohnen etwa 1,4 Millionen Einwohner. Die Stadt ist mehr als 1.000 Jahre alt. Sie bildet heute eine eigenständige Fylke (Verwaltungsbezirk) und ist zugleich Verwaltungssitz der benachbarten Fylke Akershus. Laut einer Studie des Economist löste Oslo im Januar 2006 die Stadt Tokio als teuerste Stadt der Welt ab, die bis zu diesem Zeitpunkt 14 Jahre diese Position eingenommen hatte. In der Heimskringla, einer Geschichte der norwegischen Könige, behauptet der isländische Gelehrte Snorri Sturluson, dass Oslo im Jahr 1048 von König Harald III. gegründet wurde. Ausgrabungen der jüngeren Zeit haben indes christliche Gräber aus der Zeit um 1000 zum Vorschein gebracht. Aus diesem Grund beging die Stadt im Jahr 2000 ihr tausendjähriges Jubiläum, während 1950 erst der 900. Geburtstag begangen wurde. König Håkon V. machte um 1300 Oslo zur Hauptstadt Norwegens und ließ die Festung Akershus errichten.

4 Erholung auf See Ankunft Abfahrt
       
Heute erleben Sie einen herrlichen Tag auf See. Erkunden Sie doch Ihr Kreuzfahrtschiff einmal genauer und lernen Sie alle Annehmlichkeiten kennen, die es Ihnen bietet. Oder Sie lassen sich einfach in einem Liegestuhl am Swimming-Pool die frische Seeluft um die Nase wehen. Und wer´s sportlich mag, kann das Fitness-Center besuchen - Ihnen stehen alle Möglichkeiten offen.

5 Nynäshamn/Stockholm Schweden Ankunft 07:30 Abfahrt 18:30
       

6 Tallinn Estland Ankunft 10:00 Abfahrt 17:00
       
Tallinn ist die Hauptstadt von Estland. Sie liegt am Finnischen Meerbusen der Ostsee, etwa 80 km südlich von Helsinki. Tallinn heißt „Dorf der Dänen“ (Castrum Danorum) - seit der Eroberung durch den dänischen König Waldemar 1219. Die Stadt hat eine schöne mittelalterliche Altstadt mit Stadtmauer und Türmen, die 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Das Zentrum bildet der Rathausplatz, der von dem 1322 erstmals erwähnten gotischen Rathaus und anderen stattlichen Gebäuden umschlossen wird. Von der öffentlich zugänglichen Aussichtsplattform des Rathauses bietet sich ein hervorragender Blick über Stadt, Hafen und Meerbusen. Die Altstadt von Tallinn bietet viele Restaurants wie auch Biergärten an. Im Sommer kann man an den verkehrsfreien Gassen draußen essen. Eine recht umfangreiche Liste Tallinner Restaurants findet man auf [1], das bekannteste ist das Mittelalterrestaurant Olde Hansa.

7 St. Petersburg Russland Ankunft 07:00 Abfahrt
       
St. Petersburg gegründet 1703 als Sankt-Pieterburch, kurz darauf in Sankt Petersburg umbenannt, von 1914 bis 1924 als Petrograd und von 1924 bis 1991 als Leningrad bezeichnet ist nach Moskau die zweitgrößte Stadt Russlands und eine der größten Städte Europas. Die Stadt liegt im Nordwesten des Landes, an der Mündung der Newa am Ostende des Finnischen Meerbusens. St. Petersburg ist die nördlichste Millionenstadt der Welt. Die Stadt war vom 18. bis ins 20. Jahrhundert die Hauptstadt des russischen Reiches, ist ein europaweit wichtiges Kulturzentrum und beherbergt den wichtigsten russischen Ostsee-Hafen. Die Innenstadt ist Weltkulturerbe der UNESCO. Anders als oft angenommen wird, hat Peter der Große die Stadt nicht nach sich selbst benannt, sondern nach seinem Schutzheiligen, dem Apostel Simon Petrus.

8 St. Petersburg Russland Ankunft Abfahrt 18:00
       
St. Petersburg gegründet 1703 als Sankt-Pieterburch, kurz darauf in Sankt Petersburg umbenannt, von 1914 bis 1924 als Petrograd und von 1924 bis 1991 als Leningrad bezeichnet ist nach Moskau die zweitgrößte Stadt Russlands und eine der größten Städte Europas. Die Stadt liegt im Nordwesten des Landes, an der Mündung der Newa am Ostende des Finnischen Meerbusens. St. Petersburg ist die nördlichste Millionenstadt der Welt. Die Stadt war vom 18. bis ins 20. Jahrhundert die Hauptstadt des russischen Reiches, ist ein europaweit wichtiges Kulturzentrum und beherbergt den wichtigsten russischen Ostsee-Hafen. Die Innenstadt ist Weltkulturerbe der UNESCO. Anders als oft angenommen wird, hat Peter der Große die Stadt nicht nach sich selbst benannt, sondern nach seinem Schutzheiligen, dem Apostel Simon Petrus.

9 Helsinki Finnland Ankunft 07:00 Abfahrt 14:00
       
Helsinki ist die Hauptstadt von Finnland und der finnischen Landschaft Uusimaa. Helsinki ist die größte Stadt Finnlands und bildet das Zentrum der „Hauptstadtregion“, eines Ballungsraumes mit rund einer Million Einwohnern. Die Hauptstadt Helsinki ist das politische, wirtschaftliche, geistige, wissenschaftliche und kulturelle Zentrum Finnlands. Helsinki hat 6,2 % schwedischsprachige Einwohner und ist offiziell zweisprachig. Helsinki liegt im Süden des Landes in der Landschaft Uusimaa an der Küste des Finnischen Meerbusens gegenüber der estnischen Hauptstadt Tallinn. Helsinki erstreckt sich auf einer Fläche von 686 km², wovon 186 km² Land sind, über das Festland und insgesamt 315 vorgelagerte Schären. Die wichtigsten Inseln sind das Wohngebiet Lauttasaari, Seurasaari, das ein Freilichtmuseum beherbergt, Korkeasaari, auf der sich der Zoo von Helsinki befindet, und die Festungsinsel Suomenlinna.

10 Erholung auf See Ankunft Abfahrt
       
Heute erleben Sie einen herrlichen Tag auf See. Erkunden Sie doch Ihr Kreuzfahrtschiff einmal genauer und lernen Sie alle Annehmlichkeiten kennen, die es Ihnen bietet. Oder Sie lassen sich einfach in einem Liegestuhl am Swimming-Pool die frische Seeluft um die Nase wehen. Und wer´s sportlich mag, kann das Fitness-Center besuchen - Ihnen stehen alle Möglichkeiten offen.

11 Erholung auf See Ankunft Abfahrt
       
Heute erleben Sie einen herrlichen Tag auf See. Erkunden Sie doch Ihr Kreuzfahrtschiff einmal genauer und lernen Sie alle Annehmlichkeiten kennen, die es Ihnen bietet. Oder Sie lassen sich einfach in einem Liegestuhl am Swimming-Pool die frische Seeluft um die Nase wehen. Und wer´s sportlich mag, kann das Fitness-Center besuchen - Ihnen stehen alle Möglichkeiten offen.

12 Hamburg Deutschland Ankunft 06:00 Abfahrt
       
Die Freie und Hansestadt Hamburg ist mit über 1,8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands, sie liegt in Norddeutschland an der Mündung der Alster und der Bille in die Elbe, die 110 km weiter nordwestlich in die Nordsee fließt. Der Hamburger Hafen ist der größte Seehafen Deutschlands. Die älteste urkundliche Erwähnung datiert aus dem 7. Jahrhundert. Durch seinen Vertrag mit Lübeck im Jahr 1241 wurde Hamburg einer der Gründungsorte der Hanse. Die Stadt ist heute eines der attraktivsten Tourismusziele in Deutschland. Zu den Zielen der Besucher gehören die Hamburger Innenstadt samt Binnenalster, der Hamburger Hafen mit den St. Pauli-Landungsbrücken, St. Pauli mit der „sündigen Meile“ Reeperbahn und die bekannten Hamburger Bauwerke wie das Wahrzeichen Michel, darüber hinaus temporäre Veranstaltungen und Ereignisse wie der Hafengeburtstag, der Altonaer Fischmarkt, der Hamburger Dom und der Schlagermove. Als weltweit drittgrößter Musicalstandort werden Musicals wie beispielsweise Der König der Löwen aufgeführt. Hamburg hat über 60 Theater, mehr als 60 Museen und international bekannte Galerien wie die Hamburger Kunsthalle und das Bucerius Kunst Forum.