crociere.de - Costa Crociere & MSC Crociere Kreuzfahrten



Costa Luminosa - Silvesterkreuzfahrt - Kulturelles Mittelmeer 2017/2018

Sa 30.12 Venedig Italien Ankunft Abfahrt 17:00
       
Venedig ist eine Stadt im Nordosten Italiens an der adriatischen Küste, Hauptstadt der Region Venetien und der Provinz Venedig. Die Gemeinde Venedig umfasst das historische Zentrum sowie den größten Teil der Lagune von Venedig mit ihren zahlreichen Inseln, zwischen den Mündungen der Brenta und des Piave. Zu dieser Municipalitaet gehört das historische Zentrum der Stadt das wiederum in sechs Stadtteile eingeteilt wird: Außerdem umfasst sie den mittleren und den nördlichen Teil der Lagune mit zahlreichen Inseln. Zu den wichtigsten Inseln gehören die Glasmacherinsel Murano, das kleinere Burano, Torcello mit seiner romanischen Kirche, weiter Sant'Erasmo und Vignole sowie die Friedhofsinsel San Michele.

So 31.12 Bari Italien Ankunft 14:00 Abfahrt 20:00
       
BARI ist die Hauptstadt der Region Apulien und eine dicht besiedelte Industrie- und Messestadt. Sie ist in zwei ganz verschiedene Zonen eingeteilt: Den neuen Teil aus dem 19. und 20. Jh. mit breiten senkrechten Alleen und das alte Bari mit engen Gassen und städtebaulichen Anlagen, die seit dem blühenden Mittelalter fast unverändert geblieben sind. In Bari sagt man: "Wenn Paris das Meer hätte, wäre es Klein-Bari". Dieser Ausspruch zeigt den Stolz der Einwohner einer Stadt, die von Kunst und Geschichte, modernem Unternehmergeist und altverwurzelter Kultur durchdrungen ist - und ihren ausgeprägten Sinn für Humor.

Mo 01.01 Erholung auf See Ankunft Abfahrt
       
Heute erleben Sie einen herrlichen Tag auf See. Erkunden Sie doch Ihr Kreuzfahrtschiff einmal genauer und lernen Sie alle Annehmlichkeiten kennen, die es Ihnen bietet.

Di 02.01 Athen/Piräus Griechenland Ankunft 08:00 Abfahrt 17:00
       
Piräus ist ein wichtiges Industriezentrum in Griechenland und drittgrößter Mittelmeerhafen. Es ist ein Hafen der griechischen Hauptstadt Athen und südlicher Endpunkt der wichtigen das Land von Thessaloniki bzw. Patras aus durchquerenden Verkehrsverbindungen. Piräus (Peiraieus) ist eigentlich der Name der bergigen Halbinsel, 8 km südöstlich von Athen, mit dem bis zu 86,5m hohen Berg Munychia, der seit dem 6. vorchristlichen Jahrhundert eine Burg trug, und drei tief eingeschnittenen runden Hafenbecken (Piräus, Zea und Munychia), die Themistokles seit 493 v. Chr. zum Hafen Athens bestimmte und zunächst mit Mauern umgeben ließ.

Mi 03.01 Katakolon Griechenland Ankunft 09:00 Abfahrt 15:00
       
Katakolon ist ein winziger Ort mit Hafen und Souvenir- und Juwelierläden, der 13 km östlich von Pyrgos liegt und auch als Hafen von Pyrgos bezeichnet wird. Katakolon dient hauptsächlich als Tor für die Kreuzfahrtschiffe, um die historischen Stätte von Olympia zu besuchen. Das moderne Dorf von Olympia liegt ungefähr 40 Minuten von Katakolon entfernt in einem Tal, durch welches der Alpheus Fluss fließt. Olympia war die Stadt der alten olympischen Spiele, die alle vier Jahre von den Griechen gefeiert wurden. Eigentlich war es keine Stadt, sondern ein Heiligtum mit Gebäuden, in welcher die Spiele zu Ehren der Götter durchgeführt wurden. Olympia war ein nationaler Grabaltar der Griechen und enthielt viele Schätze griechischer Kunst, wie Tempel, Monumente, Theater, Statuen und Spenden von Messing und Marmor.

Do 04.01 Kotor Montenegro Ankunft 14:00 Abfahrt 20:00
       
Kotor ist eine Hafenstadt in Montenegro, etwa 90 Kilometer von Dubrovnik entfernt. Die Stadt ist Sitz des katholischen Bistums Kotor. Die Stadt liegt am südöstlichen Ende der Bucht von Kotor, die die bekannteste und meistbesuchte Tourismusregion in Montenegro ist. Eine bis 1.700 Meter hohe Bergkette säumt die Bucht. Das fast 2.000 Jahre alte Kotor ist berühmt für seine mittelalterliche Altstadt. Zu den bekannten Bauwerken gehört die St. Tryphonius-Kathedrale ('Sveti Tripun'), in der die Reliquien des Schutzpatrons der Stadt, des heiligen Tryphon, aufbewahrt werden. Unter venezianischer Herrschaft wurden im 15. bis 18. Jahrhundert einige Paläste errichtet, die noch heute das Stadtbild prägen. An den Hängen der Bucht von Kotor erstrecken sich über 4,5 Kilometer die bis zu 15 Meter breiten und 20 Meter hohen Verteidigungsanlagen bis in eine Höhe von 260 Metern auf dem Berg San Giovanni.

Fr 05.01 Split Kroatien Ankunft 08:00 Abfahrt 17:00
       
Split Die zweitgrößte Stadt Kroatiens, liegt auf einer weit ins Meer ragenden Landzunge zwischen dem Kanal von Split und der Kastela Bucht. Die Bergkämme Kozjak (780 m) und Mosor (1330 m) trennen die Stadt im Norden vom Hinterland. 200.000 Menschen leben in dieser Großstadt, die Wirtschafts- und Kulturzentrum sowie wichtiger Verkehrsknotenpunkt ist.

Sa 06.01 Venedig Italien Ankunft 09:00 Abfahrt
       
Venedig ist eine Stadt im Nordosten Italiens an der adriatischen Küste, Hauptstadt der Region Venetien und der Provinz Venedig. Die Gemeinde Venedig umfasst das historische Zentrum sowie den größten Teil der Lagune von Venedig mit ihren zahlreichen Inseln, zwischen den Mündungen der Brenta und des Piave. Zu dieser Municipalitaet gehört das historische Zentrum der Stadt das wiederum in sechs Stadtteile eingeteilt wird: Außerdem umfasst sie den mittleren und den nördlichen Teil der Lagune mit zahlreichen Inseln. Zu den wichtigsten Inseln gehören die Glasmacherinsel Murano, das kleinere Burano, Torcello mit seiner romanischen Kirche, weiter Sant'Erasmo und Vignole sowie die Friedhofsinsel San Michele.